Parantion: The organization

Parantion entwickelt seit 1999 Online-Tools. Bei Parantion haben wir eine klare Vision unseres Handelns, der Art unseres Handelns und des Umgangs mit anderen Menschen.

Was entwickeln wir?

Die Online-Tools von Parantion unterscheiden sich durch die Tatsache, dass sie immer über das Internet zugänglich sind. Sie ist also keine ‘altmodische’ Software, sondern wir entwickeln immer Internet-Anwendungen. Sie sind schnell, sicher, zuverlässig und konfigurierbar, was Ihnen ermöglicht, sie ohne Programmierung auf die Prozesse in der Organisation zuzuschneiden.

Was treibt uns an?

Unsere Ideen basieren auf drei Elementen: Einsicht, Menschen und Variablen.

Wissen und Einsicht verbessern die Qualität. Unsere Mission ist es, Menschen in Organisationen ein besseres Verständnis der Abläufe um sie herum zu geben. Zahlen und soziale Prozesse klar zu veranschaulichen und damit die Qualität von Entscheidungen zu erhöhen.

Unsere Produkte sind auf die Entwicklung von Menschen ausgerichtet. Und unter dem Motto: Wachstum kann man nicht mit der Brechstange erzwingen, unterstützen wir mit unseren Tools nicht nur die Entwicklung unserer Nutzer, sondern spielt Entwicklung auch innerhalb unserer eigenen Organisation eine wichtige Rolle.

Variablen gelten als Bausteine ​​all unserer Produkte. Alles ist eine Variable!

Kann das die treibende Kraft hinter Parantion sein?

Ja, wenn man bedenkt, dass Parantion aus der Überzeugung heraus gegründet wurde, dass Bilder viel mehr sagen als Zahlen und dass Online-Tools und Technologie tatsächlich eine bessere Zugänglichkeit von Informationen bewirken können und damit letztlich eine bessere Zusammenarbeit bieten zwischen dem, was Sie messen möchten und dem, was letztlich gemessen wird.

 

Roel Smabers CEO

Bass Aalpoel CTO/CIO

LinkedInFacebookTwitterGoogle+